Herzlich willkommen beim KSL

...................................................................................

KSL zum Tag der Kinderrechte

Zum Tag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November 2020

Am Freitag, 20. November 2020 jährt sich die Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention zum 31. Mal. Kinder haben ein Recht auf Bildung, steht in den Kinderrechten. Eigentlich müsste der heutige Tag gefeiert werden, weil es für unsere Kinder zur Selbstverständlichkeit gehört, die Schule zu besuchen. Indes sitzen sie zuhause beim Fernunterricht und sehnen sich nach „echter Schule“, nach Freunden und nach Lernen in Gemeinschaft.

Ähnlich geht es auch den Lehrpersonen. An Südtiroler Grundschulen engagieren sie sich in doppelter Hinsicht: Sie begleiten einige Kinder im Notdienst im Präsenzunterricht bei vollem Stundenausmaß und gleichzeitig unterstützen sie Schülerinnen und Schüler im Fernunterricht. Ihr Engagement beruht auf einem solidarischen Grundwert und ihre volle Bereitschaft dient der Unterstützung eines Systems, welches durch die Ausbreitung der Pandemie zu kippen droht. In dieser schwierigen Zeit bedarf es der besonderen Umsicht, mit den richtigen Maßnahmen Unterricht zu gewährleisten; Abstandsregeln, Maskenpflicht und Hygiene müssen den Unterrichtsablauf ständig begleiten. Für den digitalen Unterricht waren die Lehrer gefordert, sich mit dem nötigen technischen Instrumentarium auszurüsten und sich im Umgang mit demselben fort- und weiterzubilden. Was Lehrerinnen und Lehrer jetzt nicht brauchen sind Anfechtungen und Kritik in sozialen Medien, das Infragestellen ihrer Kompetenzen und die Nichtbeachtung der Bewältigung großer und immer wieder neuer Herausforderungen. Vielmehr sind Anerkennung und Wertschätzung ihres Einsatzes in dieser fordernden Zeit angebracht.

Zum heutigen Tag der Kinderrechte, in Anbetracht des Rechts der Kinder auf Bildung, wünschen sich alle, Lehrpersonen und Kinder, in der nächsten Woche wieder den ersehnten Präsenzunterricht zurück. Die Schulen erwiesen sich nicht als die Infektionsherde der Corona-Pandemie, wie uns Virologen und Biostatiker durch ihre Studien bestätigen konnten. Die getroffenen Schutzmaßnahmen in Schulen greifen und die Sicherheitsmaßnahmen haben sich als effizient erwiesen. Nur Schule mit Präsenzunterricht fördert das ganzheitliche Lernen, die Geistes- und Herzensbildung.

 

KSL, Katholischer Südtiroler Lehrerbund, Lehrerverband der Grundschullehrer*innen und pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens

Sonia Klotz Spornberger, Vorsitzende des KSL

Bozen, am 18. November 2020

...................................................................................

Der KSL informiert

Am Freitag, den 30. Oktober 2020 hat die Bundesausschusssitzung mit integrierter Jahresversammlung des KSL stattgefunden. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde sie online als Videokonferenz durchgeführt.

Die Begrüßung zur Sitzung begann mit einem Zitat des Dalai Lama:

"Schwierige  Zeiten  lassen  uns  Entschlossenheit

und  innere  Stärke  entwickeln."

 

 

Vorsitzende: Sonia Klotz Spornberger / Moderation: Eva Niederegger

.............................................................................................................